Das Portal für Aufkleberdruck. Aufkleber drucken im Offset-, Digital- und Siebdruck.

pfeilStickma.de (deutsch) pfeilStickma.de (english)
Menu

Das Portal für Aufkleberdruck. Aufkleber drucken im Offset-, Digital- und Siebdruck.

Produktübersicht

Lichtechte und wetterbeständige Aufkleber

Aufkleber für den Outdoor-Bereich sollen Regen und Feuchtigkeit widerstehen. Das ist für die meisten Druckverfahren kein Problem, da der Druck sowohl im Offset und SIebdruck als auch im Ecosolvent- oder Digitaldruck wasserfest ist. Eine größere Herausforderung ist der Druck von lichtechten Aufklebern, die also Sonneneinstrahlung und damit auch Wärme über eine längere Zeit aushalten sollen. 

Welches Druckverfahren eignet sich für lichtechte Aufkleber?

Die Wahl des richtigen Druckverfahrens richtet sich meist nach der gewünschten Auflage. Außerdem kann die Farbzusammensetzung im Druckmotiv eine Rolle spielen, da bestimmte Farbpigmente eine bessere Beständigkeit aufweisen als andere. Im Offsetdruck weisen Schwarz und Cyan eine bessere Lichtbeständigkeit auf als Magenta und Yellow. Der Ecosolventdruck sorgt dafür, dass Farbpigmente in die Folie einsinken und dadurch sehr stabil sind. Dies macht Aufkleber in kleinen Auflagen möglich, die bis zu 3 Jahren lichtecht sind und damit als Autoaufkleber für Monteure udn Dienstleister interessant sind. Wenn nur wenige Farben zum Einsatz kommen und z.B. ein Firmenlogo nach Hausfarben gedruckt werden soll, mag der Siebdruck die bessere Alternative bieten. Der hohe Farbauftrag und die stärkere Farbdichte sorgen hier für eine extrem hohe Haltbarkeit und Beständigkeit gegen Sonneneinstrahlung von mehreren Jahren.

Materialien für lichtechte Aufkleber

Natürlich sind Haftfolien fast immer die erste Wahl, wenn es um lichtechte Aufkleber geht. Da die Lichtechtheit aufgrund des Außeneinsatzes des Aufkleber meist einhergeht mit Wetterbeständigkeit, eignen sich Haftpapiere eher für kurze Werbeeinsätze von wenigen Wochen oder Monaten - abhängig von der Jahreszeit. Die Feuchtigkeit setzt dem Papier zu, so dass die besten Druckfarben nichts nützen, wenn sich das Material darunter zersetzt. Bei Folien ist eher der Temperaturbereich ausschlaggebend. Einige PP-Folien zersetzen sich bei zu großen Temperaturschwankungen bzw. gerade bei sehr niedrigen Temperaturen, so dass ein PVC-Material sinnvoll ist.

Die richtige Wahl:

Wir geben Ihnen eine grobe Orientierung, wie Sie lichtechte Aufkleber abhängig von der gewünschten Auflage am zuverlässigsten Produzieren können.

Lichtechte Aufkleber in Kleinauflagen ab 1 Stück bis ca. 300 Stück

Wenn die Aufkleber dauerhaft im Außenbereich bestehen sollen, ist die individuelle Kleinauflage im Ecosolventdruck hierfür die erste Wahl. Die Farben bleiben bis zu 3 Jahren lichtecht und sind per se wasserfest. Durch die Wahl von besonders resistenten Folien oder die AUfbringung einer Schutzlaminierung (gläzend oder matt verfügbar) kann die Haltbarkeit und vor allem die Abriebfestigkeit gesteigert werden. Abhängig von Format, Menge und Anforderung sollte der Preis mit dem Offsetdruck verglichen werden!

Lichtechte Aufkleber in Auflagen ab 500 Stück

Für den normalen Außeneinsatz eignen sich hier unsere Aufkleber aus dem UV-Offsetdruck auf Haftfolien. Hier sollte auf die Jahreszeit geachtet werden, denn die Intensität des Sonnenlichtes variiert zwischen den Sommer- und Wintermonaten. Im Sommer sind alle Farben unter normalen Bedingungen 1-2 Monate in Mitteleuropa haltbar, bei geringerer Sonneneinstrahlung durchaus auch 6 Monate und mehr. Die Farben Schwarz und Cyan weisen eine höhere Haltbarkeit auf als andere Pigmente, so dass Farben wie Violett und Variationen von Blautönen nach einiger Zeit ein einheitliches Cyanblau werden (durch Verblassen der restlichen Pigmente). Besteht Ihr Druckbild im wesentlichen aus Cyan und Schwarz, kann der UV-Offset eine interessante Alternative zum Siebdruck sein. Auch die Wahl einer PVC-Haftfolie ist hier empfehlenswert, um das Haftmaterial haltbar zu gestalten.

Besonders lichtecht und industriellen Anforderungen gerecht werden Aufkleber aus dem Siebdruck. Die aufgetragene Farbschicht ist technisch bedingt deutlich dicker und damit sehr viel länger (bei normalen Bedinungen durchaus 5-7 Jahre lang) lichtecht. Aufkleber zur Kennzeichnung von freistehenden Anlagen im Außenbereich, für Monteur-Fahrzeuge im europaweiten Einsatz, für die Seefahrt und anderen Einsatzbereichen mit besonderen Anforderungen sind im Siebdruck zuverlässig realisierbar.

Lichtechte Etiketten in Großauflagen

Für Auflagen ab 100'000 Stück sollte der Flexodruck mit bedacht werden. Durch den EInsatz hoch-widerstandsfähiger Farben, Schutzlaminate oder Lackierungen kann der bessere Stückpreis eventuell trotz der zusätzlichen Schutzmaßnahmen gehalten werden. Damit sind auch Etiketten von Rolle mit besonderen Anforderungen Lichtechtheit und Wetterfestigkeit realisierbar.

Newsletter

Preisevergleich alle Aufkleber-Varianten

Anzahl Länge Breite