Das Portal für Aufkleberdruck. Aufkleber drucken im Offset-, Digital- und Siebdruck.

pfeilStickma.de (deutsch) pfeilStickma.de (english)
Menu

Das Portal für Aufkleberdruck. Aufkleber drucken im Offset-, Digital- und Siebdruck.

Produktübersicht

Stickerkunst

 stickerkunst.jpg
Hobby176 beim Aufbau der Ausstellung im Weserburgmuseum, Bremen

Neben ihrem Einsatz als Werbeaufkleber oder zur Kennzeichnung & Beschriftung werden Sticker auch immer mehr zum Zwecke künstlerischen Ausdrucks verwendet. Schon in den 60ern fanden sich in den Straßen von New York klebende Notizen von anonymen Künstlern. Nicht zu vergessen auch der berühmte Bananen Sticker von Andy Warhol für Velvet Underground. Mehr dazu in unserer kleinen Geschichte der Sticker. Ort, Sinn und Ästhetik der Aufkleber sind so verschieden wie die Einflüsse und Beweggründe der Künstler. Der Vorteil liegt auf der Hand. Aufkleber drucken oder bemalen geht schnell und günstig in großen Mengen. Der Sticker als klebende Botschaft kann ohne großen Aufwand rasant verbreitet werden. Viele Künstler gestalten ihre Sticker in Eigenproduktion. Das heißt sie bemalen oder besprühen Etikettenpapier. Andere drucken ihre Sticker mit der Hilfe von Druckereien im Offset oder bei kleineren Auflagen im Digitaldruck. Aufkleberdruck bietet unzählige Möglichkeiten zur künstlerischen Entfaltung aber wir beschäftigen uns auch über die Produktion hinaus mit dem Phänomen Sticker. Zwei unserer längerfristigen Projekte möchten wir im Folgenden vorstellen.

award_logo.png

The International Stickeraward

Seit 2005 organisieren und kuratieren wir in Zusammenarbeit mit Alain Bieber (rebel:art) den International Stickeraward. Der Award ist ein Wettbewerb bei dem Straßenaktivisten aus aller Welt Stickerkunst einsenden können. Eine Jury prämiert die originellsten und interessantesten Aufkleber und einmal im Jahr findet eine Ausstellung statt. So haben wir die jährlichen Einsendungen bereits in Berlin, Hamburg, Bremen & Leipzig gezeigt. 2012 fand eine interaktive Ausstellung statt, bei dem man mittels „Museumsführung“ des Smartphones die Gewinnersticker in den Straßen Dresdens entdecken konnte. Die Einsendungen und Ergebnisse des Stickerawards haben wir auch in Buchform dokumentiert. 2006 erschien „Stickers!“ im Gestalten Verlag und 2009 ebenso dort der Nachfolger „Stickers 2“. Die Bücher fassen ein Großteil der Einsendungen zusammen und beinhalten ergänzende Interviews & Texte der Künstler.

 04.jpg
Klebstoff Magazin Ausgabe 4

Klebstoff Magazin

Da es beim Stickeraward zwar um Aufkleber geht aber man letztendlich als Besucher selbst nicht zum kleben kommt, sind wir mit unserem hauseigenen Magazin noch einen Schritt weiter gegangen. Klebstoff ist ein Magazin das Stickerkunst dokumentiert und gleichzeitig selbst aus Stickern besteht. Wir drucken das Heft in unserer Druckerei auf Aufkleberfolie die angestanzt wird. Somit lassen sich alle Einzelteile heraus nehmen und verkleben. Das Magazin präsentiert je Ausgabe 20 internationale Künstler mit ihren Werken und versammelt in jedem Heft zwischen 100 und 200 Aufkleber. Klebstoff #1 erschien 2009 in einer Auflage von 1000 Stück und war schon bereits nach 1 Monat vergriffen. Seitdem veröffentlichen wir im Jahresrhytmus eine neue Ausgabe die wir über unseren Onlineshop vertreiben.

Klebstoff Logo

Zurück zur Startseite

Newsletter