Fragen zu unseren Aufklebern

zurück zur Übersicht

Papieraufkleber werden auf gestrichenem 90g/m² Haftpapier gedruckt, Foliensticker auf Polypropylen- oder PVC-Haftfolie.

Produkt Material UV-Lackierung Rückseitendruck Anwendung im
Außenbereich
Sticker Economy Haftpapier - ja -
Sticker Standard Haftpapier ja ja 4-8 Wochen
Sticker resistent Haftfolie weiß (PP oder PVC ) ja ja, ab 1000 Stück ca. 12 Monate
Sticker transparent Haftfolie transparent (PVC) ja - ca. 12 Monate
Sticker einfarbig
Siebdruck
Material nach Absprache - nach Absprache ca. 3-5 Jahre

Sollten sie ein anderes Material benötigen, ist das kein Problem. Kontaktieren sie uns und wir versuchen das passende Material für ihre Anwendung auszuwählen. Es ist auch möglich, dass wir auf von ihnen gestellten Material drucken.

Stickma bietet matte Aufkleber in mehreren Formen. Wir können Folienaufkleber im Offset-Druck mit einer matten Klarlack versehen. Diese Aufkleber haben eine edele Optik und sind wetterfest. Unsere Economy Aufkleber ohne UV-Lack besitzen eine seidenmatte Oberfläche. Am besten lassen sie sich einige Muster zusenden um die Oberflächen selbst zu begutachten.

Außerdem können wir im Digitaldruck matte Aufkleber herstellen. Bei diesem Druckverfahren können wir auf einer matten Folie drucken. Die matte Folie können wir in Weiß und Transparent anbieten. Außerdem können wir Aufkleber aus dem Digitaldruck mit einer matten Laminierung versehen. Zusätzlich zum Aussehen schützt die Laminierung ihre Aufkleber vor Abrieb und starker mechanischer Beanspruchung.

Farben können auf unterschiedliche Art und Weise entstehen. Ihr Bildschirm mischt beispielsweise Rot, Grün und Blau. Im Vierfarbdruck werden die Farben Cyan, Magenta, Gelb(Yellow) und Schwarz(Key) genutzt. Im CMYK-Farbmodell lassen sich durch subtraktive Farbmischung dieser vier Grundfarben fast alle Farbtöne erzielen. Da wir fast ausschließlich im Vierfarbdruck arbeiten, empfehlen wir, dass ihre Druckdaten immer im CMYK-Farbmodell angelegt sind.

Auch im Vierfarbdruck gibt es Farben die nicht dargestellt werden können. Beispiele dafür sind Gold und Silber oder Neonfarben. Diese müssen mit einer Sonderfarbe (z.B. Pantone, HKS) gedruckt werden. (siehe nächster Punkt)

Viele unserer Produkte können auch mit Sonderfarben(HKS, Pantone) gedruckt werden.

Siebdruck Aufkleber drucken wir immer mit individuell gemischte Volltonfarben nach Pantone oder HKS. Für Offset-Drucke ist eine zusätzliche Druckfarbe notwendig. Daher kommt zum normalen Druckpreis noch ein Aufschlag. Diese Aufschlag ist pro Farbe. Sollten sie mehrere Aufkleber mit den gleichen Sonderfarben drucken, müssen sie den Aufschlag nur einmal pro Farbe zahlen.

Zusätzlich zu Sonderfarben nach Pantone oder HKS können wir im Siebdruck noch spezielle Neon- und Nach(t)leuchtfarben verdrucken. Sollten sie an diesen Aufkleber Interesse haben, kontaktieren sie uns.

Wir bieten für alle Aufkleber Stanzungen und Konturschnitte an. Mit einer Stanzung können Sie Aufkleber in der Form Ihres Logos oder in einer bestimmten Figur drucken und ausstanzen lassen. Ausgestanzte Aufkleber in Sternform oder Aufkleber in Wappenform sind ebenfalls möglich. Neben Folienaufkleberm fertigen wir auch gestanzte Papier-Sticker! Grundsätzlich können Sie bei allen Stanzungen zwischen einer Anstanzung oder einer Durchstanzung (auch Ausstanzung genannt) wählen.

Am besten legen Sie die Stanzlinie in Ihrer Druckdatei in einer separaten Ebene an. Die Linie sollte eine Stärke von 1pt haben und als Pfad vorliegen. Branchenüblich sind Stanzlinien in Cyan für Anstanzungen und Stanzlinien in Magenta für Durchstanzungen. Wenn sie Aufkleber mit einem randabfallenden Motiv stanzen wollen, sollten Sie 1,5mm Beschnittzugabe anlegen. Dies vermeidet weiße Blitzer an den Rändern des Aufklebers. Weitere Hinweise zur richtigen Datenerstellung für die Stanzung finden Sie in unserer Hilfe.

Unsere Offset-Aufkleber können einfach im Online-Shop mit einer Rückseitenoption bestellt werden. Für beidseitig bedruckte Siebdruck-Aufkleber stellen sie bitte eine Anfrage über unsere Kontakt-Formular und wir werden ihnen ein passendes Angebot zukommen lassen.

Die Druckdaten sind bestenfalls in einem zweiseitigen PDF eingebetten. Alternativ können sie uns ein Archiv mit 2 getrennten Dateien für Vorder- und Rückseite senden.

Im UV-Offset drucken wir mit UV-resistenter Farbe (Wollskala 7-8), welche besonders wetterbeständig ist. Diese entspricht nicht der Farb-Euroskala d.h. die Farbtöne können leicht von der gewohnten Farbigkeit abweichen. Wenn Sie auf eine vollkommen exakte Farben z.B. Hausfarbe (Corporate Design) angewiesen sind, bestellen Sie bitte einen Druck in Pantone Sonderfarben.

Die von uns verwendeten UV-Farben sind grundsätzlich lichtbeständig und die Sticker grundsätzlich für den Outdoor-Bereich geeignet. Im Gegensatz zu unseren Papieraufklebern sind sie wasserfest, abwaschbar und durch die Lackierung besser gegen Abnutzung und Abrieb (z.B. durch Staub) geschützt.

Jedoch kann eine zu hohe Wärmeentwicklung ein Problem darstellen. Bei Temperaturen über ca. 75° Celsius kann die Farbe oxidieren und dadurch verblassen. Bei der Verwendung als Autoaufkleber kann, abhängig von der Farbe des Autos sowie Länge und Intensität der Sonneneinstrahlung, diese Temperaturgrenze am Verarbeitungsuntergrund des Aufklebers überschritten werden. Die Haltbarkeit von den Pigmenten Magenta und Yellow liegt bei ständiger UV-Einstrahlung bei ca. 10 auf einen Fehler in der gesamten Produktion schließen, da wir grundsätzlich eine Mehrauflage liefern. Gegebenenfalls sind einzelne Exemplare dabei, welche eine etwas dünnere Lackierung oder einen geringeren Farbauftrag aufweisen. Bitte testen sie bei Problemen grundsätzlich mehrere Aufkleber einer Lieferung.

Sofern Hitze in der Anwendungsumgebung unserer Sticker nicht vermeidbar ist, hilft ein Siebdruck oder Flexodruck, da in diesen Druckverfahren auch hitzebeständige Farben zum Einsatz kommen können. Im Offsetdruck ist dies leider nicht möglich. Kontaktieren Sie uns, gerne bieten wir Ihnen dazu eine entsprechende Sonderanfertigung zu fairen Preisen an.

Zum einfachen Ablösen der Aufkleber vom Trägerpapier sind einige Materialien rückseitig geschlitzt.

Der Abstand der Rückseitenschlitze beträgt 5 cm. Bei kleineren Aufkleber können wir daher keinen Rückseitenschlitz garantieren.

Alternativ können die Aufkleber angestanzt hergestellt werden, so dass der Aufkleber von der Vorderseite abgelöst werden kann.

zurück zur Übersicht